Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

Nachrichten, Wetter

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Jacques Aubert: Konzert D-Dur op. 17 Nr. 1 Collegium Musicum 90 Leitung: Simon Standage Camille Saint-Saëns: "Le rouet d'Omphale" op. 31 Royal Scottish National Orchestra Leitung: Neeme Järvi Frédéric Chopin: Ballade F-Dur op. 38 Leif Ove Andsnes (Klavier) Carl Stamitz: Sinfonie G-Dur op. 13 Nr. 4 London Mozart Players Leitung: Matthias Bamert Peter Tschaikowsky: Ouvertüre F-Dur Russisches Nationalorchester Leitung: Mikhail Pletnev Domenico Scarlatti: Sonate d-Moll K 9 Marie-Luise Hinrichs (Klavier)

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch Musikliste: Ludwig van Beethoven: 2. Satz Scherzo aus der Klaviersonate Es-Dur op. 31 Nr. 3 Igor Levit (Klavier) Camille Saint-Saëns: Allegro appassionato für Violoncello und Orchester op. 43 Johannes Moser (Violoncello) Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Fabrice Bollon Georg Philipp Telemann: 1. Satz Allegro aus dem Konzert für 3 Violinen, Streicher und Basso continuo F-Dur TWV 53:F1 Fabio Biondi (Violine) Andrea Rognoni (Violine) Fabio Ravasi (Violine) Europa Galante Anonym: Gallyard Hespèrion XX Leitung: Jordi Savall Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zur Oper "Figaros Hochzeit" Wiener Philharmoniker Leitung: Riccardo Muti Marcus Rust: Averoes Masaa Quartett Benjamin Godard: Walzer aus der Suite de trois morceaux Susan Milan (Flöte) City of London Sinfonia Leitung: Richard Hickox Clara Schumann: Toccatina aus Soirées musicales op. 6 Konstanze Eickhorst (Klavier) Claude Debussy: Menuet aus der Petite Suite L'Orchestre de la Suisse Romande Leitung: Ernest Ansermet Johann Christian Bach: 1. Satz aus der Ouvertüre zur Oper "La Giulia" The Hanover Band Leitung: Anthony Halstead Richard Starkey, Ringo Starr: Octopus's Garden Beatles Johann David Heinichen: 3. Satz Concerto grosso G-Dur Seibel 214 Musica Antiqua Köln Leitung: Reinhard Goebel Clifford R. Burwell: Sweet Lorraine Stéphane Grappelli (Violine) und Ensemble Johann Sebastian Bach: Variation 18 aus den Goldbergvariationen, Bearbeitung SLIXS Dmitrij Schostakowitsch: Frühlingswalzer für Klarinette und Klavier Michael Collins (Klarinette) Ian Brown (Klavier) Georg Reutter: 1. Satz Allegro aus der Sinfonie in d Concerto Stella Matutina Leitung: Wolfram Schurig Jean-Philippe Rameau: "L'Egyptienne" aus der Suite G-Dur Alexandre Tharaud (Klavier) 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 07.07.1969: Die Björn Steiger Stiftung wird gegründet Von Heiner Wember 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Die Ulmer Hochschule für Gestaltung - Designer-Schmiede im Wirtschaftswunder Von Hans-Volkmar Findeisen Die Schließung der Ulmer Hochschule für Gestaltung Ende 1968 sei "der größte kulturpolitische Fehler der Nachkriegszeit", befand Lothar Späth als Ministerpräsident Baden-Württembergs. Gegründet von dem Kreis um Inge Aicher-Scholl sollte die Hochschule ein zweites Bauhaus werden und ein Symbol des demokratischen und kulturellen Neubeginns nach dem Zweiten Weltkrieg. Für das Design der Wirtschaftswunderjahre wurde Ulm zur ersten Adresse. Doch 1968 musste die HfG, von linken Studenten in "Karl-Marx-Schule" umbenannt, schließen. Wer war schuld am Ende der legendären Einrichtung? (Produktion 2018)

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Das Harmonium - Choralpumpe, Psalmenquetsche, Hundert-Franken-Orgel? (2) Mit Jan Ritterstädt

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

anschließend: SWR2 Programmtipps

12.30 Uhr
Kurznachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz Magali Mosnier (Flöte) Leitung: Francesco Angelico Peter Tschaikowsky: "Francesca da Rimini"op. 32 Wolfgang Amadeus Mozart: Flötenkonzert G-Dur KV 313 (Konzert vom 18. Mai 2019 im Kurfürstlichen Schloss Mainz) Schumann-Quartett Joseph Haydn: Streichquartett B-Dur op. 76 Nr. 4 "Sonnenaufgangsquartett" Toru Takemitsu: Landscape Arvo Pärt: Fratres (aus dem Konzept-Album "Landscape") Franz Liszt: Mazeppa, sinfonische Dichtung Staatskapelle Weimar Leitung: Kirill Karabits

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Schwer behindert, leicht bekloppt - Eine ungewöhnliche Freundschaft Von Christine Werner Seit über 25 Jahren sind sie Freunde. Christian Kenk, schwer behindert, und Bernd Mann, der von sich sagt, er sei leicht bekloppt. Bernd kümmert sich seit seinem Zivildienst um Christian, der an Dystonie leidet und seine Muskeln nicht kontrollieren kann. Dank der Unterstützung von Bernd muss Christian nicht in einem Heim leben. Jahrelang kämpft er vor Gericht, dass er für diese Assistenz auch bezahlt wird. Sie schreiben ein Buch über ihre Freundschaft, halten Vorträge in Schulen, klären auf und wollen Berührungsängste nehmen. (Produktion 2018)

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Als ich jung war(17/25) Roman von Norbert Gstrein Gelesen von Andreas Helgi Schmid

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Nina Bunjevac: Bezimena Was im Kopf eines Sexualmörders passiert, ist für die meisten von uns unbegreiflich. Genau das will Nina Bunjevac in ihrer neuen Graphic Novel "Bezimena" abbilden. Übersetzt von Benjamin Mildner Avant Verlag ISBN: 978-3-96445-032-6 224 Seiten 30 Euro Geboren 1974 in Kanada, erfuhr Nina Bunjevac wesentliche Teile ihrer künstlerischen Ausbildung in Jugoslawien, bevor sie nach Kanada zurückkehrte. Mit ihrem Band "Vaterland" etablierte sie sich vor vier Jahren an der Spitze internationaler Comic-Kunst. Ihren neuen Band "Bezimena" stellt jetzt Silke Merten vor.

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Kampf gegen Rassismus - Was bewirken die Proteste? Es diskutieren: Prof. Dr. Andreas Eckert, Afrikawissenschaftler, Humboldt-Universität Berlin Prof. Dr. Susan Neiman, Philosophin, Einstein Forum Potsdam Katharina Oguntoye, Historikerin und Mitbegründerin der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD), Berlin Moderation: Gregor Papsch Seit dem Mord am Afroamerikaner George Floyd durch weiße Polizisten wird in den USA und Europa gegen Rassismus protestiert. Demonstranten zerstören Denkmäler, die mit einer kolonialen Vergangenheit in Verbindung gebracht werden. Der belgische König Leopold II. wird nachträglich erstickt, ein Sklavenhändler im Hafen von Bristol ertränkt, Christoph Kolumbus enthauptet. Ein Bildersturm, der da im Gange ist, so sagen viele, der in seiner Wut unverhältnismäßig und buchstäblich mehr kaputt macht als hilft. Was bewirken die Proteste der letzten Wochen? Wird da Geschichte zensiert oder nur neu bewertet? Wie präsent ist Alltags-Rassismus auch hierzulande, und was lässt sich dagegen tun?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Sven Hinse: Tom & Jerry/CD: Schneekönig Subsystem Almut Schlichting, Baritonsaxofon Sven Hinse, Doppelbass Sven Hinse: Rote Linsen/CD: Schneekönig Subsystem Almut Schlichting, Baritonsaxofon Sven Hinse, Doppel-Bass Almut Schlichting: Ginger calypso/CD: Schneekönig Subsystem Almut Schlichting, Baritonsaxofon Sven Hinse, Doppel-Bass

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Die Welt als Speisekarte - Der Gastronomiekritiker und Journalist Christian Seiler Moderation: Martina Kögl Er ist jahrelang durch die Welt gereist und hat gegessen, in noblen Sternerestaurants und in Garküchen. Adelaide, New York, Kopenhagen - überall kann gut gegessen werden und gute Geschichten rund um Küche und Köche entstehen dort auch. Die hat er gesammelt und aufgeschrieben und außerdem erstaunliche Gerichte mitgebracht. Sein Fazit: ein geschmackvolles Essen muss nicht teuer sein, wenige Zutaten genügen, wenn sie gut sind.

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Jazz Session

Homezone - Jazz in Südwest - Im Studio die SWR Big Band Von Julia Neupert Die monatliche Sendereihe "Homezone" führt regelmäßig an die vielen verschiedenen Orte, an denen der Jazz im Südwesten zu Hause ist. In dieser Ausgabe bleiben wir in der direkten "Homezone" des SWR und treffen die SWR Big Band. Vorgestellt werden aktuelle Produktionen mit ihrem künstlerischen Leiter Magnus Lindgren sowie Konzertprogramme mit hochkarätigen Gästen wie Nils Landgren, Hugo Candelario und Ack van Rooyen.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR Bestenliste

30 Kritiker*innen. 10 Bücher. 1 Liste Aus der Jury diskutieren die Literaturkritiker*innen Sigrid Löffler, Kirsten Voigt und Denis Scheck über ausgewählte Bücher Moderation: Carsten Otte In Deutschland erscheinen ungefähr 90.000 Buchtitel pro Jahr, das sind rund 250 Titel am Tag. Eine Jury aus derzeit 30 renommierten Literaturkritiker*innen wählt jeden Monat zehn Bücher auf die "SWR Bestenliste", denen sie möglichst viele Leserinnen und Leser wünscht. Während die üblichen Bestsellerlisten auf das Bekannte und Etablierte vertrauen, ist die "SWR Bestenliste" auf der Suche nach Neuentdeckungen, nach unbekannten Autoren, für die nicht gleich der große Werbeetat eines Verlags zur Verfügung steht, die aber Aufmerksamkeit verdienen: Das garantiert monatlich immer wieder Neues, Überraschendes und Unterhaltendes. Platz 1: Susanne Kerckhoff: Berliner Briefe, Verlag Das kulturelle Gedächtnis Platz 3: Iris Hanika: Echos Kammern, Droschl Verlag Platz 5: Graham Swift: Da sind wir, dtv Verlagsgesellschaft Platz 7: David Vann: Momentum, Hanser Verlag

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 ars acustica

Otaku Nation Hörstück von Udo Moll Altsaxophon und Bassklarinette: Frank Gratkowski Tsugaru-Shamisen: Josh Chuang Gitarre: Julien Desprez Modular-Synthesizer: Udo Moll Sprecherin: Michaela Ehinger Produktion: Deutschlandfunk Kultur/SWR 2020 Betritt man eine Pachinko-Halle, versinkt man sogleich im infernalischen Lärm. Aus allen Richtungen schallen Ansagen, Explosionen, Gefiepe, 8-Bit-Gedudel und penetrante Game-Musik. Kleine Stahlkugeln rattern durch Automaten. Dazu die Geräusche derer, die konzentriert auf Tasten einhacken und an Joysticks reißen. Das Hörstück "Otaku Nation" führt durch die Klangwelten von Pachinko und Arcade- Gamingkultur mit Abstechern zum Nô-Theater, zur Shinto-Mythologie, Yakuza und zu KI-gestützter Sprachsynthese.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Carl Philipp Emanuel Bach: Konzert Es-Dur Wq 47 Tini Mathot (Klavier) Amsterdam Baroque Orchestra Cembalo und Leitung: Ton Koopman Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 2 Es-Dur op. 74 Hermut Gießer (Klarinette) WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Günter Wand Johannes Brahms: "Neue Liebeslieder" op. 65 Klavierduo GrauSchumacher WDR Rundfunkchor Köln Leitung: Rupert Huber Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 3 Es-Dur op. 29 Anna Malikova (Klavier) WDR Sinfonieorchester Köln Leitung: Thomas Sanderling Erich Wolfgang Korngold: "Baby-Serenade" op. 24 Nordwestdeutsche Philharmonie Leitung: Werner Andreas Albert

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 104 D-Dur Symphonieorchester des BR Leitung: Mariss Jansons Johann Sebastian Bach: Suite E-Dur BWV 1006a David Russell (Gitarre) Christian Sinding: Violinkonzert Nr. 1 A-Dur op. 45 Andrej Bielow (Violine) NDR Radiophilharmonie Leitung: Frank Beermann Ludwig van Beethoven: Sonate cis-Moll op. 27 Nr. 2 "Mondscheinsonate" Christina Ortiz (Klavier) Edvard Grieg: 4 sinfonische Tänze über norwegische Motive op. 64 City of Birmingham Symphony Orchestra Leitung: Sakari Oramo

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Georg Friedrich Händel: Concerto grosso A-Dur op. 6 Nr. 11 The English Concert Leitung: Trevor Pinnock Cécile Chaminade: Sonate c-Moll op. 21 Johann Blanchard (Klavier) Claude Debussy: "Suite bergamasque" L 75 Orchestre National de Lyon Leitung: Jun Märkl